Mond(t)räume


Die totale Mondfinsternis im Juli 2018 und Dirks ausdrucksstarke Digitalografie sowie die Stimmung dieser wunderbar warmen Sommernacht (inkl. Sternschnuppen) haben mich zum Start einer besonders intuitiven Serie inspiriert. Es werden nur Nacht- oder Mondbilder sein und ich bin gespannt, was sich daraus entwickelt. 

 

Zu den Mond(t)räumen habe ich unter Lyrik  den Stimmungen und dem Motto entsprechende Gedichte veröffentlicht.